... Roland Bless | Musik

Showtalk in Bad Lauterberg präsentiert stimmgewaltige Gäste

Zusammen mit anderen Herren gastierte am Donnerstag auch Roland Bless, ehemaliger Schlagzeuger von Pur, beim Showtalk in Bad Lauterberg.

Hans-Joachim Oschmann

Roland Bless, ehemaliger Schlagzeuger von Pur, plauderte viel über den Werdegang und Erfolg der Band. Er präsentierte sich zum Anfassen, schrieb Autogramme und stellte seine CD Sternenstaub vor. Die zeigt hier Showtalk-Botschafter Tom Zinram.

Roland Bless, ehemaliger Schlagzeuger von PUR, plauderte viel über den Werdegang und Erfolg der Band. Er präsentierte sich zum Anfassen, schrieb Autogramme und stellte seine CD Sternenstaub vor. Die zeigt hier Showtalk-Botschafter Tom Zinram.

Foto: Hans-Joachim Oschmann / HK

 

Moderator André Holst hatte den Showtalk im Bad Lauterberger Mühl Vital Resort als „Liga der Gentlemen“ ausgerufen, dabei hätte ein anderer Titel für diesen Abend eher ins Schwarze getroffen: „Liga der fantastischen Stimmen“. Die Männer unter den Zuschauern mögen das weibliche Element ein wenig vermisst haben, aber was die Herrenrunde an diesem Abend bot, überzeugte auf ganzer Linie.

Allen voran marschierte Roland Bless, ehemaliger Schlagzeuger und Manager der Band PUR. Der Schwabe schilderte den Werdegang der Musiker, die sich aus der Schulzeit kennen, einen großen Bandcontest gewannen und deren Karriere danach nur noch in eine Richtung zeigte: steil bergauf. Er habe die Zeit, die Erfolge und die vielen Auszeichnungen mit der Band genossen. Nach 35 Jahren und dem Megahit „Abenteuerland“ war für Bless der Erfolg allerdings ausgeschöpft und der Zenit überschritten: „Wir waren uns teils fremd geworden“, erklärte er. Er wollte etwas Neues und ging seinen eigenen Weg. „Ich wollte das Leben leben, das in mir steckt.“ Genau das habe er gemacht, seine Gitarre gegriffen und eigene Lieder komponiert. Dabei sei er vollkommen geerdet, ein Musiker zum Anfassen, der gerne Autogramme schreibe – wie am vergangenen Donnerstag. Das habe er bei Pur nie gekonnt. Mit den Titeln „Freiheit und Frieden“ und „Jemand der dich liebt“ bewies Bless seine hervorragende Gesangsqualität.

Total Page Visits: 8 - Today Page Visits: 2